Who am I?

Sabine Reichel

Sabine Reichel

Hamburger Deern, Abenteurerin und Mitglied der berühmt-berüchtigten Baby-Boomers. Meine Vergangenheit ist bunt. Ich war Kultur- und Rock-Reporterin in den 60s, hier Kommuneleben, dort Modelkarriere. 1975 ab nach New York für 20 aufregende, gefährliche, kämpferische, explosive und extrem unterhaltsame (1975-1995)Jahre. Dort Designerin, Journalistin, Buchautorin – und vor allem leidenschaftliches Manhattan Girl. Next Stop Los Angeles…another 10 years in the glorious beauty of California… dann Berlin, dann Hamburg….I’m a restless girl.

In meiner langen Karriere habe ich für den amerikanischen “Rolling Stone”, die “Los Angeles Times”, den “San Francisco Chronicle”, “ZEIT-Magazin”, Vogue, Elle, Harpers Bazaar, Cicero, Weltwoche, Das Magazin, Spiegel Online, BamS, Welt am Sonntag, Brigitte Woman, Tagesspiegel, Berliner Zeitung, Freundin DONNA etc. geschrieben. Die Themen: Politik, Zeitgeist, Fashion, Frauen & Männer, Sex, Feminismus, Film. Das interessiert mich. Darüber werde ich schreiben.

Wäre doch gut, wenn man auch mal diese riesige Generation was sagen lassen könnte…sofern es der Jugendkult erlaubt und die Aufmerksamkeitsspanne lang genug ist.

Ich lese viele englische und amerikanische Zeitungen, Magazine und Blogs online und auf Papier. Angewohnheit, ich lebe noch mit einem Bein in Amerika. Deshalb plane ich auch, demnächst englischsprachige Blogs einzustreuen.